Kaffee ist gesund: Diese 10 Gründe sollten Sie kennen!

Kaffee ist gesund: Diese 10 Gründe sollten Sie kennen!

 

 

 

 

 

 

1. Kaffee enthält Antioxidantien

Wow: Der braune Muntermacher enthält laut einer britischen Studie mehr als 1.000 bioaktive Substanzen, die einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben können. Wie die Forscher im „British Medical Journal“ verkünden, sind drei bis vier Tassen täglich ideal, um zum Beispiel chronischen Krankheiten vorzubeugen. Demnach sinkt bei dieser Menge das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall um 15 Prozent.

2. Kaffee kann das Diabetesrisiko senken

Regelmäßiger Kaffeegenuss senkt das Diabetesrisiko – zumindest bei manchen Menschen. Voraussetzung: Sie sind Träger einer Genvariante, bei der ein bestimmtes Darmhormon nur eingeschränkt wirkt. Das erhöht hinwiederum Ihr Risiko, an Diabetes zu erkranken. Kaffee stimuliert die Ausschüttung dieses Hormons und kann somit diese Beeinträchtigung ausgleichen, so die Vermutung einer Forschergruppe vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung. Laut ihrer Studie sinkt mit jeder täglich getrunkenen Tasse Kaffee das Erkrankungsrisiko um bis zu etwa sieben Prozent.

3. Kaffee kann die Haut vor Zellschäden schützen

Einige Inhaltsstoffe im Kaffee können offenbar vor Zellschäden durch UVB-Strahlung schützen. Dies zeigt eine amerikanische Mammutstudie, für die etwa eine halbe Million Menschen zehn Jahre lang Ernährungsgewohnheiten und UV-Belastung protokollierten. Die Auswertungen zeigen den Forschern zufolge: Vier und mehr Tassen Kaffee täglich reduzieren das Hautkrebsrisiko um etwa 20 Prozent.

4. Kaffee stärkt die Konzentration

Sie kommen morgens nicht in die Gänge? Oder haben ein Nachmittagstief? Ganz klar: Zeit für einen Kaffee! Denn der Wachmacher fördert die Konzentration. Das liegt daran, dass Koffein die Wirkung und Menge von Neurotransmittern und damit die Gehirnaktivität steigert. Sowohl die Reaktionszeit als auch die allgemeine Aufmerksamkeit und Wachsamkeit können Sie durch den Genuss eines Espressos oder Cappuccinos erhöhen.

5. Kaffee ist gut fürs Gehirn

Geistig fit bis ins hohe Alter: Laut einer kanadischen Studie verringert Kaffeekonsum die Wahrscheinlichkeit, Demenzerkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson zu entwickeln. Das soll an bestimmten Verbindungen liegen, die beim Rösten der Bohnen entstehen.

6. Kaffee regt den Stoffwechsel an

Kaffee ist nicht nur gesund, sondern auch gut für die Figur – vorausgesetzt natürlich, Sie gehen mit Milch und Zucker sparsam um. Koffein regt den Stoffwechsel an und trägt dazu bei, dass die Nahrung intensiver verbraucht wird.

7. Kaffee enthält Niacin

Kaffee gehört zu den Lebensmitteln mit besonders viel Niacin, auch bekannt als Vitamin B3. Dieses Vitamin ist an lebenswichtigen Vorgängen im Körper beteiligt, zum Beispiel am Stoffwechsel, an der Zellteilung und am Immunsystem. Eine Tasse Kaffee deckt in etwa fünf bis zehn Prozent des Niacin-Tagesbedarfs eines Erwachsenen.

8. Kaffee schützt vor Karies

Laut Forschern der Universität von Ancona töten mehrere Inhaltsstoffe Karies verursachende Bakterien ab. Vor allem Chlorogensäure, Nikotinsäure und Trigonellin helfen, die Entstehung von schädlichem Plaque zu verhindern, wie die Wissenschaftler im Labor nachwiesen. Kaffee kann also zur Zahngesundheit beitragen – ungesüßt, versteht sich.

9. Kaffee hilft dem Flüssigkeitshaushalt

Dass Kaffee dem Körper Flüssigkeit raubt, ist ein Mythos, der sich hartnäckig hält. Es stimmt zwar, dass Koffein harntreibend wirkt. Doch der einzige Effekt ist, dass Kaffeetrinker häufiger Wasser lassen müssen. Davon abgesehen, trägt Kaffee genauso zu Ihrem Flüssigkeitshaushalt bei wie Wasser.

 

Kaffee ist gesund

BU: Kaffee macht glücklich – und das ist gesund! © Mamis Caffè

10. Kaffee macht glücklich

Es ist kein Geheimnis, dass guter Kaffee glücklich macht. Zum einen hebt er einfach die Laune – das fängt bei dem köstlichen Duft an und endet beim fantastischen Aroma. Davon abgesehen, regt das Koffein auch die Ausschüttung körpereigener Glückshormone an, unter anderem setzt es Dopamin frei.


Wie viel Kaffee ist gesund?

Generell kann sich ein Kaffeekonsum von etwa 3 bis 5 Tassen täglich sehr positiv auf Ihre Gesundheit auswirken. Mehr sollte es allerdings nicht sein, da sich zu viel Koffein schädlich auf den Körper auswirken kann. Auch bei manchen Erkrankungen raten Ärzte von Kaffeegenuss ab. Im Zweifel sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt. Ansonsten haben Sie natürlich die Möglichkeit, auf entkoffeinierten Kaffee auszuweichen. Denn in vielen Punkten ist entkoffeinierter Kaffee so gesund wie der Wachmacher! Besonders aromatisch schmeckt Deca Coffee aus dem Hause Mamis Caffè.


Kaffee ist gesund

 

Kaffee ist gesund. Besonders lecker sind die Sorten von Mamis Caffè. © Mamis Caffè

Mamis Caffè: Gesunder und leckerer Kaffeegenuss wie in Italien

Sie suchen italienischen Kaffeegenuss? Bei Mamis Caffè werden Sie fündig. Probieren Sie doch diese hochwertigen Sorten:

  • Gran Crema: Das sind 100 % feinste brasilianische Arabica-Bohnen. Der Kaffee begeistert durch seinen runden und harmonischen Geschmack, der von einer schokoladigen Note untermalt und von einer samtigen Crema mittlerer Dichte gekrönt wird.
  • Espresso Crema: Die Mischung besteht zu 80 % aus Arabica- und zu 20 % aus Robusta-Bohnen. Sie punktet mit einer dichten Crema und einem Hauch kräftigen Robusta-Aromas. Unser Espresso Crema ist rund und voll im Geschmack, dabei intensiv und cremig. Ein typisch italienischer Klassiker unter den Espresso-Sorten.
  • Dolce Vita: Das sind 60 % Arabica und 40 % Robusta. Die Bohnen aus indischem und südamerikanischem Anbau harmonieren besonders schön und ergeben einen Kaffee mit zartem Geschmack, vollem Aroma und einer feinen Crema.
  • Amabile: Das sanfte Kraftpaket aus unserem Hause besteht aus 40% Arabica-Bohnen und 60% Robusta-Bohnen. Es schmeckt intensiv, hat einen süßlichen Unterton und besticht durch weichen Geschmack sowie eine samtig-volle Crema. Für Kaffeeliebhaber, die es pur und klassisch mögen.
  • Deca Coffee: Auch eine entkoffeinierte Variante aus 100% Arabica-Bohnen finden Sie bei uns im Sortiment. Erstklassiger Geschmack und volles Aroma begeistern alle, die vollen Kaffeegenuss ohne Koffein erleben möchten.
  • Filter Coffee: Für alle Kaffeeliebhaber, die gern ein bisschen mehr in der Tasse haben. Die ausbalancierte Röstung aus 40 % Arabica- und 60 % Robusta-Bohnen schmeckt kräftig und besitzt eine feine Mandelnote.